Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Ein maximal zensurfreies Gesprächsangebot im Rahmen oadischer Entwicklungszusammenarbeit: Zufriedenwerden, Yoga, Xenographie, Wissenschaft(skritik), Verstehenlernen, Umweltschutz, Träume, Spiritualität, Religion, Quantenwelt, Permakultur, Oadischsein, Nachrichten, Minimalismus, Liebeleben, Konsumsekte, Jesus, Inspiration, Heimat, Gott, Freidenker, Esoterik, Denken, Christenheit, Buddhismus, Aussteigen ~ (Gastzugang unter Name & Passwort = Anonym)
Goldmädchen
Beiträge: 931
Registriert: So 16. Aug 2020, 13:59

Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Goldmädchen » Sa 16. Apr 2022, 21:32

Liebe Gemeinde,

ich wollte euch mal fragen, ob ihr auch Filme kennt, die ihr als Kind gesehen habt aber auch später, welche ihr besonders gut fandet.

Kennt einer von euch den Film " Krull ". Den habe ich öfter als junges Mädchen ( ca 7,8 Jahre ) gekuckt. Heute wusste ich nicht mehr um was es darin ging, konnte mich nur an ein paar Szenen erinnern. Dann habe ich heute bei Chili.com und bei yt in einen Ausschnitt gesehen. An das meiste konnte ich mich gar nicht mehr erinnern. Was in Erinnerung blieb war so eine Figur / Wesen aus dem Film der weiße Augen hatte. Da der Ton so schlecht ist, habe ich mir den Film aber nicht ausgeliehen. In den 80-ern gab es ja einige interessante Filme, findet ihr nicht ?
Wie heißt noch der Film der in einer wüste spielt und in der Zukunft spielen soll ? Mit so Wilden oder Banden- Kriegen, die da rum fahren mit Autos / oder so etwas ähnlichem.
Neulich habe ich den Film " der dunkle Kristall " gekuckt mit meinem Sohn. Der ist auch aus den 80-ern. ( Fantasy ). Habt ihr Lieblingsfilme aus den 80-ern ?

LG

christ
Beiträge: 515
Registriert: Sa 11. Dez 2021, 14:26

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon christ » So 17. Apr 2022, 01:00

Goldmädchen hat geschrieben:Liebe Gemeinde,

Habt ihr Lieblingsfilme aus den 80-ern ?

LG

Naja, Lieblingsfilme als Begriff wohl nicht so passend. Aber da ich altmodisch bin, schaue ich gerne ältere Filme an.

ZB ältere Filme wie "zurück in die Zukunft Teil 1-3", wenn ihr die kennt. Oder auch " Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" und "Liebling, wir haben jetzt ein Rießenbaby". Winnetou 1-3 sind auch ältere Filme. Aber dies ist wohl nicht jedermanns Geschmack.

Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Sa 18. Jun 2022, 11:14

Aktuell in der Mediathek von tele5.de gibt es den Film "Blackout" von 2020 (sehe gerade nicht, wie man den direkt verlinken könnte, er wird derzeit auf der Hauptseite anklickbar gezeigt):

Fast weltweit fällt der Strom aus, der Kontakt zur restlichen Welt bricht ab. Erkundungsteams verschwinden. 200000 Jahre, nachdem der per Hyperraum vorgedrungene Vortrupp außerirdischer Kolonisatoren eine biologische Waffe zur Ausrottung des intelligenten Lebens auf dem Zielplaneten ausgebracht hatte ist es soweit: Das große langsamerere Schiff mit den Kolonisten trifft ein. Daher liquidiert der (offenbar inzwischen über 200000 Jahre alte) Außerirdische des Vortrupps namens Ra die biologische Waffe: Die Menschheit (sinngemäß wiedergegebene Passage: "Glaubt ihr etwa Menschen hätten die Pyramiden etc. gebaut"?).

christ
Beiträge: 515
Registriert: Sa 11. Dez 2021, 14:26

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon christ » Fr 24. Mär 2023, 02:41

Ich habe noch etwas gefunden, ist zwar eine animeserie ist, aber sie beinhaltet 7 bzw 8 Eigenschaften oder charakter oder wie man es auch nennen mag wie Trägheit, Wolllust, Habgier, ... . Diese Eigenschaften sind als Vampire dargestellt. Es wird in einigen szenen etwas blutig, wer also kein blut sehen mag (auch, wenn es animeblue ist), für den ist diese serie aber wohl nicht so was.

Die Serie heißt "Servamp". Kennt jemand diese Serie?
Diese erste Folge ist bei youtube zu sehen. Aber sonst gibt es diese Serie auch noch bei amazon prime zu sehen.Irgendwie lustig finde ich den vampircharakter, der die Trägheit darstellen soll. Er gibt dem Anschein nach voll die gelangweilten und trägen Sätze von sich.

https://www.youtube.com/watch?v=ZR6aknKDnds

Braucht ihr dazu noch eine nähere Beschreibung?

Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Di 20. Jun 2023, 22:24

Wo er mir mal wieder über den Weg gelaufen ist: Der grüne Planet (1996; La belle verte)

https://odysee.com/@dietrich.roeder:8/Der-gr%C3%BCne-Planet-(Spielfilm)-Medien-LdSR-Mediatreff:a

Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Fr 23. Jun 2023, 22:03

Auch ein Klassiker, würde ich sagen.

https://odysee.com/@hyplexx:0/The-Tripods---Die-dreibeinigen-Herrscher---Science-Fiction-Full-Movie-German-Deutsch-Ganzer-Film:3

(The Tripods von John Christopher, 2 Serienstaffeln von 1984-85 mit über 8h Spieldauer in einer Videodatei)

Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Fr 7. Jul 2023, 14:39

3:53h Weg von der Festung der freien Menschen beim Mont Blanc führt über Basel zum Stadion zwischen Koblenz und der goldenen Stadt der Tripods die (5:42) um einen alten menschlichen Kernfusionsreaktor herumgebaut wurde, der nach der Invasion und Vernichtung des größten Teils der Menschen von den Tripods da diese Atombombengebrauch auf der Erde als intergalaktische Gefahr werteten (6:07; 6:50) und dann die "kranken Hirne" der Menschen mit dem Cyborg-Implantat kurierten das auch vor Krankheiten schütze (4:00) weiterbenutzt wurde. Körperlose Wesen, die Kognos, die sich als Gehirn des Universums betrachten und den Tripods übergeordnet sind, hätten dann den Tripods in der Zeit der Filmhandlung mehrheitllich zugestanden die Erde für dieeigenen Bedürfnisse zu terraformen (6:50 / andere Luft, etc.), was ein Kognos angesichts dessen von den freien Menschen erfahren zu haben zum Anlaß nahm die goldene Stadt der Tripods zu sabotieren, um den Menschen eine Chance zu geben sich ihre Freiheit zu erringen. (Die zwei Staffeln entsprechen wohl 2 Buchvorlagen. Danach wurde die Produktion eingestellt trotz vorliegendem dritten Buch mit dem Freiheitskampf verbliebener nicht cyborgisierter Menschen als Inhalt.)

Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Do 27. Jul 2023, 22:03


Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Mi 2. Aug 2023, 05:49


Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Fr 11. Aug 2023, 22:11


christ
Beiträge: 515
Registriert: Sa 11. Dez 2021, 14:26

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon christ » Di 15. Aug 2023, 16:17


Marsianer
Beiträge: 3624
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Filme die euch berührten oder zumindest wert sind mal wieder anzukucken

Beitragvon Marsianer » Mi 25. Okt 2023, 06:13

https://odysee.com/@SpielfilmKunst:d/Adele:76

Adele Blanc-Sec
Regie: Luc Besson


Zurück zu „Alles und Nichts - Miteinander reden in einer fanatisierten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Crawler] und 0 Gäste