Quanten

Ein maximal zensurfreies Gesprächsangebot im Rahmen oadischer Entwicklungszusammenarbeit: Zufriedenwerden, Yoga, Xenographie, Wissenschaft(skritik), Verstehenlernen, Umweltschutz, Träume, Spiritualität, Religion, Quantenwelt, Permakultur, Oadischsein, Nachrichten, Minimalismus, Liebeleben, Konsumsekte, Jesus, Inspiration, Heimat, Gott, Freidenker, Esoterik, Denken, Christenheit, Buddhismus, Aussteigen ~ (Gastzugang unter Name & Passwort = Anonym)
Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Sa 8. Jan 2022, 14:07

Marsianer hat geschrieben:Naja, da ist wohl schon etwas und das recht markant, so sehr sich das immer wieder mal durch deine Äußerungen zieht, würde ich sagen.


Du hast diese Äußerungen falsch interpretiert? Welche Aussagen deuten auf „SexSucht“ hin?

Marsianer hat geschrieben:War Adam vor der Erschaffung Evas aus ihm deiner Meinung nach kein Mann?


Hat Adam Eva erschaffen?

Marsianer hat geschrieben:Meiner Meinung nach nicht in einer solchen sexuellen lebenspartnerschaftlichen Weise wie wohl gemeint. Als eine Art "ein Fleisch".


Hm. Glaubst du wirklich ich würde es mir, bei einer Heiligen Frau, erlauben, an Sex zu denken. Wie hätten sie eine sexuelle lebenspartnerschaftliche Beziehung führen sollen, ohne dabei, irdisch Kinder zu zeugen? War mal deine Aussage.
Wir reden über Sex Marsianer, immer dann, wenn du damit angefangen hast.. :)

Marsianer hat geschrieben:Tatsächlich?


Ja. Ich habe mir das nicht ausgedacht. Wer weiß welche Kenntnis Franziskus hat. Vielleicht kennt es das Original, der Bibel?

Marsianer hat geschrieben:Erschaffer, der sich ein eigenes geschöpfliches Bild machte, als Mensch inkarnierte.


Ja, inkarnierte.

Marsianer
Beiträge: 3689
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Quanten

Beitragvon Marsianer » Sa 8. Jan 2022, 15:01

Louis hat geschrieben:Welche Aussagen deuten auf „SexSucht“ hin?

Mir ging es eigentlich eher um einen Faktor, der in deinem "Filter" durch den du deine Mitwelt betrachtest wohl eine größere Rolle spielt, biologische Geschlechtlichkeit.
Marsianer hat geschrieben:War Adam vor der Erschaffung Evas aus ihm deiner Meinung nach kein Mann?

Hat Adam Eva erschaffen?

Nein.
Glaubst du wirklich ich würde es mir, bei einer Heiligen Frau, erlauben, an Sex zu denken.

Ja.
Wie hätten sie eine sexuelle lebenspartnerschaftliche Beziehung führen sollen, ohne dabei, irdisch Kinder zu zeugen? War mal deine Aussage.

Manche Theorien gehen zumindest ja davon aus, daß es leibliche Nachkommen Jesu gab. Ich halte da wenig von.
Wir reden über Sex Marsianer, immer dann, wenn du damit angefangen hast.

Das erste Wortvorkommen in diesem Thread:
Ich weiß nicht wie oft ich auch hier im Forum schon geschrieben hatte, daß ich "Vater" und "Sohn" für Beziehungsbegriffe halte, die sich mit der Natur geschöpflicher Wesen befassen. Daß "Vater" nach meinem Verständnis dieser NT-Stellen kein bestimmtes Wesen bezeichnet. Mit körperlich-sexuellem Geschlecht hätten diese Begriffe dann eher nichts zu tun.

viewtopic.php?p=2986#p2986

Vorher hattest du Geschlechtlichkeit thematisiert, ich war nur darauf eingegangen.

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » So 9. Jan 2022, 02:43

Louis hat geschrieben:Welche Aussagen deuten auf „SexSucht“ hin?


Marsianer hat geschrieben:Mir ging es eigentlich eher um einen Faktor, der in deinem "Filter" durch den du deine Mitwelt betrachtest wohl eine größere Rolle spielt, biologische Geschlechtlichkeit.


Gäbe es keine biologische Geschlechtlichkeit, gäbe es keine Menschen. Ein Geschenk Gottes, (oder ein Werk des Satans) ?

Louis hat geschrieben:Hat Adam Eva erschaffen?


Marsianer hat geschrieben:Nein.


Gut

Marsianer hat geschrieben:Ja


Kenne keine Aussage von Christ, wo er dies als sündhaft bezeichnet hätte. Am Rande, du glaubst meine Gedanken zu kennen? Bleibt die Frage im Raum stehen, bei welcher Heiligen ich es mir, in deinen Augen, erlauben würde? Christus sagt: Fürchte dich nicht. Ich bin der Erste und der Letzte... Seid fruchtbar und mehret euch ... ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen,.

Marsianer hat geschrieben:Manche Theorien gehen zumindest ja davon aus, daß es leibliche Nachkommen Jesu gab. Ich halte da wenig von.


Ich kenne diese Theorien, deswegen habe ich dir mal diese Frage gestellt, erinnerst du dich? Glaubst du, ich würde dir eine Frage stellen und dann frech deiner Aussage keinen Glauben schenken? Wäre es so, hätte ich den Theorien geglaubt. (Was nichts darüber aussagt, ob es eine biologische Geschlechtlichkeit gegeben hat oder nicht). Aber, was ginge uns das an..

Marsianer hat geschrieben:Vorher hattest du Geschlechtlichkeit thematisiert, ich war nur darauf eingegangen.


:)

Marsianer
Beiträge: 3689
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Quanten

Beitragvon Marsianer » So 9. Jan 2022, 10:16

Louis hat geschrieben:Gäbe es keine biologische Geschlechtlichkeit, gäbe es keine Menschen. Ein Geschenk Gottes, (oder ein Werk des Satans) ?

Genau genommen ist der Mensch aufgerufen worden sich zu mehren und das Weib als Gegenüber gemacht worden, damit der Mensch nicht so alleine sei. Das würde ich erstmal getrennt voneinander betrachten. Mir fällt kein Grund ein, wieso Gott nicht auch dem ersten Adam die Fähigkeit gegeben haben könnte, sich ganz alleine fortzupflanzen. Und wäre er danach dann nicht ebenso nicht mehr alleine gewesen? Es hätte wohl nicht eine solche Paarbildung gegeben. Diese Ordnung drängt den verkörperten Menschen mehr dazu sich mit einem bestimmten Menschen genauer abzugeben, die Beziehung zu diesem besonders zu vertiefen?
Gut

Da das nun offenbar geklärt wäre: War Adam vor der Erschaffung Evas aus ihm deiner Meinung nach kein Mann?
Am Rande, du glaubst meine Gedanken zu kennen?

Es ging ja um ein "würde".
Glaubst du, ich würde dir eine Frage stellen und dann frech deiner Aussage keinen Glauben schenken?

Tust du das nicht laufend? ;) Aber ich habe auch gar nicht den Anspruch, daß man mir glauben sollte. Jeder selbst wissen, was ihn überzeugt, es kann gar nicht anders sein. Sonst würde wieder eine Art Gesetzlichkeit/Konditionierungsgeflecht erzeugt, das die Seele bedrückt.

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Mo 10. Jan 2022, 02:45

Marsianer hat geschrieben:Diese Ordnung drängt den verkörperten Menschen mehr dazu sich mit einem bestimmten Menschen genauer abzugeben, die Beziehung zu diesem besonders zu vertiefen?


Ja. Mann sollte mit Frau die Beziehung vertiefen. Was nicht immer gänzlich „einfach“ ist?

Marsianer hat geschrieben:Da das nun offenbar geklärt wäre: War Adam vor der Erschaffung Evas aus ihm deiner Meinung nach kein Mann?


Demzufolge „paradiesisch“ betrachtet. Wissen wir nicht genau. (Außer man wäre Adam).
Mich verwundert, dass du den Begriff Mann verwendest, obwohl es ums Paradies geht. Mir ist bewusst, dass die Bibel ebenso von Mann/Frau spricht. Alla ist ein weiblicher Begriff, am Rande. Manchmal habe ich den Eindruck, dass die Übersetzer selbst nicht genau wussten, Mann Frau Weib..., was gemeint war. Zudem, wäre/ist Adam ein Mann, wie kann aus ihm heraus eine Frau erschaffen werden? Was noch dazu kommt, nicht wenige glauben Gott wäre dual, wäre es so, wäre die Frage, wie aus Adam heraus eine Frau erschaffen werden konnte, schon geklärt, oder? Dann aber wäre meine Frage, wer überhaupt ein Mann oder eine Frau ist.
Ich denke Adam war ein „Mann“.

Marsianer hat geschrieben:Tust du das nicht laufend? ;) Aber ich habe auch gar nicht den Anspruch, daß man mir glauben sollte. Jeder selbst wissen, was ihn überzeugt, es kann gar nicht anders sein. Sonst würde wieder eine Art Gesetzlichkeit/Konditionierungsgeflecht erzeugt, das die Seele bedrückt.


Nicht wirklich. Was du sagst nehme ich mir zu Herzen. Sag es dir nur nicht ;)
Einzige Ausnahme bekannt, der Kugeltheorie schenke ich keinen Glaube. Werde die Aufnahmen aus der ISS ins Photoshop laden. Mich verwundert, dass „mein“ Sternchen, wie der Mond auch!, eine Tiefe hat, was mir bei den Aufnahmen von NASA gänzlich fehlt. Kann mich täuschen, auf den ersten Blick betrachtet.

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Mo 10. Jan 2022, 03:51

Marsianer hat geschrieben:Vorher hattest du Geschlechtlichkeit thematisiert, ich war nur darauf eingegangen.


Ja, ich weiß Marsianer.
Wer weiß schon wirklich welches Geschlecht vor einem steht. Bekanntlich bin ich von der Reinkarnation überzeugt, somit könnte jeder schon mal ein Mann oder eine Frau gewesen sein. Was ist er dann, Mann oder Frau? „Jeder“ ist eines von beiden.
Ob das wirklich so ist, kann ich nur behaupten. Nehme ich meine Beispiele, sah ich mich ausschließlich als „Mann“. Meine Mutter berichtete jedoch, sie war auch mal ein „Mann“.
Es kann jeder selbst heraus finden, was man ist (falls man es für notwendig befindet.)
Öffne den Laptop und lege ihn auf den Monitor, dass die Tastatur dort ist, wo normalerweise der Monitor sich befindet. Betrachte ein Bild, indem du dich aus dem Raum heraus bewegst. Blaue und Rote Linien, „Energiefelder“ sind dann zu erkennen. Rechte/Linke Gehirnhälfte, sitzt das Herz am rechten Fleck usw.... interessant zu beobachten, wer auch mal ein Mann ist, obwohl sie „Samantha“ jetzt mal heißt.
Sich selbst wählt man meist recht ungern aus, wenn man das Ergebnis zu kennen glaubt.

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Mo 10. Jan 2022, 03:56

Schick mir eine Aufnahme und ich sag dir wer und was du bist. Leider weißt du das schon Marsianer :)

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Mo 10. Jan 2022, 04:09

Louis hat geschrieben:Schick mir eine Aufnahme und ich sag dir wer und was du bist. Leider weißt du das schon Marsianer :)


Papst Franziskus würde ich jetzt noch schnell diese Frage stellen:
Sollte es jemand geben, eine Frau, die warum auch immer nur als Mann inkarnierte und ausschließlich mit Frauen zusammen war... wäre diejenige in seinen Augen eine Lesbe,
eine Hure, oder die ewige Jungfrau?

Marsianer
Beiträge: 3689
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Quanten

Beitragvon Marsianer » Mo 10. Jan 2022, 09:59

Louis hat geschrieben:Mich verwundert, dass du den Begriff Mann verwendest, obwohl es ums Paradies geht.

Der Begriff kommt in Übersetzungen dieser Überlieferung vor.
Alla ist ein weiblicher Begriff, am Rande.

Was für ein "Alla" meinst du da?
Zudem, wäre/ist Adam ein Mann, wie kann aus ihm heraus eine Frau erschaffen werden?

Das steht da drin.
Was noch dazu kommt, nicht wenige glauben Gott wäre dual,

Geschlechtlich, meinst du?
Ich denke Adam war ein „Mann“.

Aha.
Bekanntlich bin ich von der Reinkarnation überzeugt, somit könnte jeder schon mal ein Mann oder eine Frau gewesen sein.

Es gib wohl auch Reinkarnationsgläubige, die annehmen das Geschlecht bleibe recht konstant. Das ist also kein automatischer Schluß aus dem Glauben daran.
Öffne den Laptop und lege ihn auf den Monitor, dass die Tastatur dort ist, wo normalerweise der Monitor sich befindet. Betrachte ein Bild, indem du dich aus dem Raum heraus bewegst. Blaue und Rote Linien, „Energiefelder“ sind dann zu erkennen.

Du meinst, so ein Bild sei dann auf dem Laptopmonitor zu sehen? Bei mir nicht, könnte am Monitormodell liegen.
Papst Franziskus würde ich jetzt noch schnell diese Frage stellen:
Sollte es jemand geben, eine Frau, die warum auch immer nur als Mann inkarnierte und ausschließlich mit Frauen zusammen war... wäre diejenige in seinen Augen eine Lesbe, eine Hure, oder die ewige Jungfrau?

Er dürfte solche Reinkarnationsvorstellungen wohl skeptisch betrachten.

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Di 11. Jan 2022, 14:12

Marsianer hat geschrieben:Der Begriff kommt in Übersetzungen dieser Überlieferung vor.


Aha ;)

Marsianer hat geschrieben:Was für ein "Alla" meinst du da?


Ich meine nicht irgendeinen Alla, ich meine das Wort, die Bedeutung. Gibt man das Wort im Übersetzer ein, erscheint Göttin.

Marsianer hat geschrieben:Das steht da drin.


Achso. Das steht da drin :)
Sagte ja, denke er war, irdisch ein „Mann“.

Marsianer hat geschrieben:Geschlechtlich, meinst du?


Ich weiß nicht, ob diejenigen, geschlechtlich oder das Aussehen meinen? Nie nachgefragt. Beides denke ich? Betrachte ich zudem die Malereien die Gott abbilden.. Naja vielleicht ist auch Christus abgebildet, schaut ihr ihn, schaut ihr den Vater. Ist ja auch Gott. Nicht der/die allerhöchste..

Marsianer hat geschrieben:Aha.


Und Eva eine Frau? Achso steht ja da drin..

Marsianer hat geschrieben:Du meinst, so ein Bild sei dann auf dem Laptopmonitor zu sehen? Bei mir nicht, könnte am Monitormodell liegen.


Nein. Weiß ja nicht was für Bilder du verwendest? :) Mach ein Selfi, schick es mir, ;) lade es auf den Laptop und lege ihn auf den Kopf. Jetzt musst du deinen Kopf fast auf den Boden legen, bis die Aufnahme fast wie ein Negativ wirkt.

Marsianer hat geschrieben:Er dürfte solche Reinkarnationsvorstellungen wohl skeptisch betrachten.


Mit Sicherheit, schöngeredet.
Gehört er zur Abspaltung, was denkst du?

Marsianer
Beiträge: 3689
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Quanten

Beitragvon Marsianer » Do 13. Jan 2022, 11:48

Louis hat geschrieben:Ich meine nicht irgendeinen Alla, ich meine das Wort, die Bedeutung. Gibt man das Wort im Übersetzer ein, erscheint Göttin.

Wenn man es in dem einen Übersetzer eingibt, den es auf der Welt gibt, meinst du?
Sagte ja, denke er war, irdisch ein „Mann“.

Das würde dann heißen, Jesus könnte körperlich auch ein Mann gewesen sein und trotzdem ein "nicht geteilter" Adam. Adam (הָֽאָדָם֙ hā-’ā-ḏām) bedeutet ja vom Wort her auch allgemein "Mensch" oder auch "Menschheit".
Weiß ja nicht was für Bilder du verwendest? :) Mach ein Selfi, schick es mir, ;) lade es auf den Laptop und lege ihn auf den Kopf. Jetzt musst du deinen Kopf fast auf den Boden legen, bis die Aufnahme fast wie ein Negativ wirkt.

Aha, ja ich kenne solche Effekte bei Flachbildschirmen.
Gehört er zur Abspaltung, was denkst du?

Das hinge davon ab, ob seine Werke im biblischen Sinne als spaltierisch angesehen werden könnten? Was z.B. hinsichtlich "alter Messe" getan wird kann schon fragwürdig wirken, denn offenbar hängen mindestens einige Christen ja gewissensmäßig an ihr? Werden die dann nicht durch solchen Druck zur Sünde gegen ohr Gewissen getrieben? Soweit ich es verstehe ich "Spaltung" auch, wenn Entscheidungsträger christlicher Organisationen etwas tun, das zu Spaltung des Leibes Christi leitet, dazu führt, daß Christen nicht mehr zusammenkommen, sondern sich in verschiedene spalterische Gruppen zerstreuen.

Louis
Beiträge: 1033
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Quanten

Beitragvon Louis » Do 13. Jan 2022, 13:14

Marsianer hat geschrieben:Wenn man es in dem einen Übersetzer eingibt, den es auf der Welt gibt, meinst du?


Ich verwende „Mate“.

Marsianer hat geschrieben:Das würde dann heißen, Jesus könnte körperlich auch ein Mann gewesen sein und trotzdem ein "nicht geteilter" Adam. Adam (הָֽאָדָם֙ hā-’ā-ḏām) bedeutet ja vom Wort her auch allgemein "Mensch" oder auch "Menschheit".


Ja, dem Aussehen nach zu urteilen könnte Christus auch ein Mann gewesen sein :) „geteilt“ aus GottGeist heraus. Aller „Anfang“. Hätte es diese „Teilung“ nicht gegeben, gäbe es „nichts“ außer GottGeist, Christus in. Christus der Schöpfer, deswegen.

Marsianer hat geschrieben:Aha, ja ich kenne solche Effekte bei Flachbildschirmen.


Genau das meine ich. Mann oder Frau Marsianer?

Marsianer hat geschrieben:Das hinge davon ab, ob seine Werke im biblischen Sinne als spaltierisch angesehen werden könnten? Was z.B. hinsichtlich "alter Messe" getan wird kann schon fragwürdig wirken, denn offenbar hängen mindestens einige Christen ja gewissensmäßig an ihr? Werden die dann nicht durch solchen Druck zur Sünde gegen ohr Gewissen getrieben? Soweit ich es verstehe ich "Spaltung" auch, wenn Entscheidungsträger christlicher Organisationen etwas tun, das zu Spaltung des Leibes Christi leitet, dazu führt, daß Christen nicht mehr zusammenkommen, sondern sich in verschiedene spalterische Gruppen zerstreuen.


Könntest du 5 benennen, die in deinen Augen, nicht zur „Abspaltung“ gehören?


Zurück zu „Alles und Nichts - Miteinander reden in einer fanatisierten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CommonCrawl [Crawler] und 12 Gäste