Alles laufen lassen und sich verflüchtigen oder was sollen , können wir machen ?

Ein maximal zensurfreies Gesprächsangebot im Rahmen oadischer Entwicklungszusammenarbeit: Zufriedenwerden, Yoga, Xenographie, Wissenschaft(skritik), Verstehenlernen, Umweltschutz, Träume, Spiritualität, Religion, Quantenwelt, Permakultur, Oadischsein, Nachrichten, Minimalismus, Liebeleben, Konsumsekte, Jesus, Inspiration, Heimat, Gott, Freidenker, Esoterik, Denken, Christenheit, Buddhismus, Aussteigen
Goldmädchen
Beiträge: 135
Registriert: So 16. Aug 2020, 13:59

Alles laufen lassen und sich verflüchtigen oder was sollen , können wir machen ?

Beitragvon Goldmädchen » Sa 5. Dez 2020, 20:00

Hallo Gemeinde,
ich melde mich mal wieder, nachdem ich wenig Zeit hatte und Muße hier zu lesen und zu schreiben, zu sehr war ich manchmal beschäftigt mit dem Meditieren ( was leider nicht jeden Tag geklappt hat ) oder auch einfach zu viel andere Verpflichtungen.
Ich habe mich vor ein paar Tagen mal gefragt, was die Spirituellen , die Erwachten sage ich mal, jetzt in dieser sehr starken Umbruchzeit leisten können oder sollten. Sollten sie kämpfen, sich einmischen ? Oder einfach alles ausblenden und in sich ruhen, im Frieden sein und schauen was passiert.
Ich tendiere zu dem Letzteren. Je chaotischer es außen läuft umso mehr habe ich das Bedürfnis in die Stille zu gehen.
Ist das der richtige Weg ?
Was ich mich auch einmal gefragt habe war, wo ich das mal gelesen hatte, dass die Menschen, welche mal Nirwana oder andere Begriffe, erlangt haben, was sie zurück auf die irdische Ebene warf und was sie für eine Aufgabe haben. Ich las mal irgendwo, dass die einen dann versuchen die Menschen zu retten. Die anderen gehen den Weg sozusagen zurück ins nirwana ? Also sie haben nichts mehr mit dem irdischen zu tun. Nur, wozu kamen sie dann zurück ?
Falls jemand zu meinen letzten Aussagen irgendwie bessere Informationen hat, würde ich mich freuen.

Agape
Beiträge: 141
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 19:40

Re: Alles laufen lassen und sich verflüchtigen oder was sollen , können wir machen ?

Beitragvon Agape » Sa 5. Dez 2020, 21:22

Goldmädchen hat geschrieben:
Ich habe mich vor ein paar Tagen mal gefragt, was die Spirituellen , die Erwachten sage ich mal, jetzt in dieser sehr starken Umbruchzeit leisten können oder sollten. Sollten sie kämpfen, sich einmischen ? Oder einfach alles ausblenden und in sich ruhen, im Frieden sein und schauen was passiert.
Ich tendiere zu dem Letzteren. Je chaotischer es außen läuft umso mehr habe ich das Bedürfnis in die Stille zu gehen.
Ist das der richtige Weg ?

Wenn Du irgendetwas tun würdest, nur um etwas getan zu haben, wäre das vermutlich nicht der richtige Weg. Wenn Du jedoch etwas tust, wovon Du überzeugt bist - etwas was Du von ganzem Herzen und mit Freude tun willst - dann könnte es Dein Weg sein - Dein ganz persönlicher Weg.
"Schreiben ist der direkte Weg zum Herzen"

Marsianer
Beiträge: 286
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Alles laufen lassen und sich verflüchtigen oder was sollen , können wir machen ?

Beitragvon Marsianer » So 6. Dez 2020, 10:24

Ich meine, Spirituelle können sich da an "ihrem Gewissen" orientieren, ihrer Intuition.

Angenommen irgendeine Art "lichteres Wesen" würde aufgrund des dortigen Elends zur Erde kommen, dann wäre die Absicht wohl schon manche dabei zu unterstützen mehr aus diesem inneren Elend herauszufinden?


Zurück zu „Alles und Nichts - Miteinander reden in einer fanatisierten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast