Überlegungen zur Impfausweisfrage

Ein maximal zensurfreies Gesprächsangebot im Rahmen oadischer Entwicklungszusammenarbeit: Zufriedenwerden, Yoga, Xenographie, Wissenschaft(skritik), Verstehenlernen, Umweltschutz, Träume, Spiritualität, Religion, Quantenwelt, Permakultur, Oadischsein, Nachrichten, Minimalismus, Liebeleben, Konsumsekte, Jesus, Inspiration, Heimat, Gott, Freidenker, Esoterik, Denken, Christenheit, Buddhismus, Aussteigen ~ (Gastzugang unter Name & Passwort = Anonym)
Louis
Beiträge: 245
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Louis » Mo 6. Sep 2021, 10:22

Lebendig Leben. Kurzum: Soll Bill Gates machen was er will und seine Medien berichten auch das, was er wünscht. Diese Tatsache schlichtweg ignorieren und seinen eigenen Weg gehen. Der Aufstieg ins Licht. Daran kann mich niemand hindern. :)

Marsianer
Beiträge: 701
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Marsianer » Mo 6. Sep 2021, 10:24

Louis hat geschrieben:Eines Tages wird er einen neuen Himmel und eine neue Erde erschaffen, und sie werden – wie er – für die Ewigkeit sein.

Laut deiner Definition wäre das dann aber keine Ewigkeit?
Nein sie werden es sein, da es für G-d keine Zeit gibt.

Ja, diese Definition wird teils auch vertreten. Dann wäre "Ewigkeit" in Zustand von Zeitlosigkeit. Wobei dieser Zustand dann laut dem gegeben wurde, was davor angesprochen worden war? Also ein Zustand der Zeitlosigkeit mit Anfang? Wenn für Gott keinerlei Zeit existieren würde, also nicht nur vielleicht eine andere als die dieses "physikalischen Universums", dann sollte es ihm unmöglich sein etwas zu erschaffen? Denn Erschaffen bedeutet, daß erst etwas nicht ist und dann ist?
„An Anfang schuf Gott...“(1. Mose 1,1) und drückt hierdurch aus, dass am Anfang der aufgezeichneten Zeit Gott bereits existierte. [Das meine ich, nicht das „physikalische Universum“

Also sind wir uns einig, daß das "physikalische Universum" entstanden ist.
Wie kann Christus immer da gewesen sein, Jesus nicht immer da gewesen sein ( laut meiner Behauptung )

Wenn du den Menschen als Jesus bezeichnest, nicht das Wesen, das in dem Menschen inkarnierte? Dann könnte allerdings gefragt werden, wieso er vorher Christus gewesen sein soll und was das dann bedeuten sollte.
Christus war äonisch in diesem Wesen, bis sie sich abtrennte. Auf die Suche machte.

Hm.
Agape hat geschrieben:Liebe ist das einzige, was es immer schon gab und immer geben wird.

Gab es sie schon immer? Ich glaube, das würde ich so nicht sagen. Aber Agape gab es sehr "früh", ja.

Agape
Beiträge: 321
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 19:40

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Agape » Mo 6. Sep 2021, 10:48

Agape hat geschrieben:Liebe ist das einzige, was es immer schon gab und immer geben wird.

Marsianer hat geschrieben:Gab es sie schon immer? Ich glaube, das würde ich so nicht sagen. Aber Agape gab es sehr "früh", ja.

Mit "Liebe" war Agape-Liebe von mir gemeint.
"Schreiben ist der direkte Weg zum Herzen"

Marsianer
Beiträge: 701
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Marsianer » Mo 6. Sep 2021, 15:42

Die Macher der Studie kommen zu dem Schluss, dass Geimpfte ein 13 mal höheres Risiko haben, sich mit Corona zu infizieren, als Genesene. Die Gefahr, eine ernsthafte Covid-19-Erkrankung zu entwickeln, ist laut Studie für Geimpfte sogar 27 mal höher als für Genesene! Der Grund: Die natürliche Immunität, die bei einer durchgemachten Covid-Infektion im Körper aufgebaut wird, ist wesentlich wirksamer und nachhaltiger als eine Immunität durch Impfung.

Die Studie wurde von Wissenschaftlern renommierter israelischer Institutionen erstellt: der Maccabi Healthcare Services, der Universitätsklinik Ashdod und der Medizinischen Universität Tel Aviv.

[...]

Gerade hat Chef-Virusbekämpfer Prof. Zarka bekannt gegeben, dass sich das Land nunmehr auf eine vierte Covid-19-Impfung einstellen soll.

[...]

Der „Grüne Pass“, der doppelt Geimpften und Genesenen die Freiheit verspricht, soll künftig nur sechs Monate nach der Impfung gelten, dann läuft er ab.

https://reitschuster.de/post/israel-ber ... mpfung-vor

Agape
Beiträge: 321
Registriert: Fr 24. Jul 2020, 19:40

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Agape » Mo 6. Sep 2021, 15:50

It's a never ending story. Aber nur für solche Menschen, die mitspielen. Jedoch mit denen wird gerechnet. Geht diese Rechnung wohl jemals auf?
"Schreiben ist der direkte Weg zum Herzen"

Goldmädchen
Beiträge: 389
Registriert: So 16. Aug 2020, 13:59

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Goldmädchen » Mo 6. Sep 2021, 20:06

Agape hat geschrieben:It's a never ending story. Aber nur für solche Menschen, die mitspielen. Jedoch mit denen wird gerechnet. Geht diese Rechnung wohl jemals auf?


Ich möchte mir morgen noch eure letzten Beiträge durchlesen bei dem Thema " Oadische Kultur... " Denke, dass ich da auch etwas draus lernen kann noch. Aber dafür muss ich mir Zeit nehmen, da manches halt schwierig ist zu begreifen wenn ihr redet miteinander. : ) *lach* Ist nu einmal so, die einen denken sehr hoch, die anderen ein wenig niedriger, aber irgendwie verstehen wir uns ja dennoch oft.
Da hast Du recht Agape mit den drei Sätzen. Deine Frage kann ich nicht beantworten. Heute ( gerade eben ) fand ich das hier bei Telegram aus dem Kanal Akasha Chronic. Das ist wieder sehr dramatisch geschrieben. Mag wahr sein was sie meinen, oder auch nicht. Da fällt mir wieder auf, wie widersprüchlich es ist was die da schreiben. Sie sagen einerseits das die Plandemie ein Test ist. Dann steht da wieder sie werden nicht aufhören, bevor sie deine Seele in einem Computerchip haben. Aber am Anfang stand ja doch, dass die Plandemie nur geschieht damit du aufwachst. Vom chippen ist da nicht die Rede. Also ich verstehe das jetzt so, es sind einige auserwählt, die sollen damit angesprochen werden, der Rest soll gechippt werden. Das, es ist damit Du aufwachst richtet sich nur an bestimmte, bzw sie wissen oder meinen zu wissen, dass das nur Wenige sind, die erwachen durch dieses Szenario, diesen Druck. Gruselig ein wenig. Das erinnert mich auch etwas an die Aussage, dass hier wäre ein Krieg der Bruderschaften. Aber am Ende ist es wohl so, dass es Verirrte sind, die meinen, auswählen zu können oder die Geschichte der Menschen in die Hände zu nehmen. wobei wenn ich ganz ehrlich bin, dann kann ich dem Ganzen immer mal wieder doch etwas abgewinnen, finde es gut so. Das ist immer dann, wenn ich an meinen Mitmenschen verzweifel. ( Dieser Hass oft gegen andere, das Nicht gönnen, und manche haben keine Seele mehr würde ich sagen- nicht viele aber ein paar auf der Welt, um die ist es wirklich nicht schade ) Aber das ist eben schwach, so zu denken :

Nur die Starken werden überleben"
Bereite Dich emotional auf das Kommende vor!

Hallo Ihr wundervollen Deep Divers (Tieftaucher)

Die Pandemie passiert nur damit DU aufwachst!
COVID heisst

C reating
O ur
V ison
I n
D etail

= Wir kreieren unsere Vision im Detail!

Das Mirakel passiert kurz bevor Du aufgeben willst!
Arbeite an Deiner emotionalen Stärke und Stabilität!

Dies hier ist ein Test!
Viele werden ihn NICHT bestehen!

Es herrscht Krieg um Deinen Verstand und um Deine Seele!
Diese Pandemie legt offen wer Du wirklich bist und wer die anderen um Dich herum wirklich sind.

Die programmierte Menge um Dich herum ist die MATRIX!
Du wirst Deine emotionale Stärke nur erreichen, wenn Du lernst ALLEIN (ALL-EIN) zu sein!

Lerne ein wahrer Mensch zu sein!
Ein wahrer Mensch ist empathisch - hat Mitgefühl für seine Umgebung!
Ein wahrer Mensch heisst selber zu denken und zu fühlen und souverän zu sein!

Arbeite an Dir!
Wachse!

Die ist das größte Experiment der Menschheit!

Das Experiment kann jederzeit beendet werden, allein schon dadurch dass Du sagst: "Genug ist genug!"

Wenn Du NICHT sprichst:
Dein Schweigen ist das grüne Licht für die Anderen!
(er nennt sie interessanterweise "Inorganics")

Dein Schweigen ist DEINE ZUSTIMMUNG zu diesem ganzen Mist!

Arbeite an Deiner emotionalen Stärke und Stabilität!
"Nur die Starken werden überleben"
Bereite Dich emotional auf das Kommende vor!

Umgebe Dich nur noch mit Menschen, die so denken wie Du!
Die anderen - selbst Familienmitglieder - wurden schon längst von den BORG (Anspielung auf SciFi-Serie Enterprise) assimiliert.

Erwache!
Sage: "Ich lebe!"
Sage: "Ich bin frei!"
Sage: "Ich fordere meine Macht zurück!"

Die Welt, die sie uns hier gegeben haben, ist eine große Lüge!
Und um emotional stärker zu werden, musst Du in DEINER Wahrheit leben!

Selbst wenn jeder gegen Dich ist!
Selbst wenn jeder Dich komisch anschaut!

Sie werden nicht aufhören, bevor sie Deine Seele in einem Computerchip haben!

Lerne alles loszulassen, was Du fürchtest zu verlieren!
Das macht Dich emotional stärker!

Du bist nicht allein!
Wir stehen zusammen!
Wir erschaffen die neue Erde!

Hier noch das Video mit Madonna der Popsängerin. Irgendwo meinte sie das mit dem " Nicht alle werden es schaffen ". Das ganze ist auf englisch. der Ersteller nimmt die ganzen Symbole und Texte des Auftritts unter die Lupe. Falls es etwas wichtiges ist, könntest Du , Marsianer, es mit uns teilen ? Also ich verstehe leider nicht so viel.

Goldmädchen
Beiträge: 389
Registriert: So 16. Aug 2020, 13:59

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Goldmädchen » Mo 6. Sep 2021, 20:23

Ich kann auch manchmal nicht mehr. Meine Mitmenschen bringen mich langsam zur Verzweiflung. Der der unter mir wohnt ist ein wandelndes Stück Fleisch sage ich mal, der hat nur noch eine mini Seele oder gar keine mehr denke ich. Ich finde es fürchterlich, er hört sich nun seit zwei Tagen schon von morgens bis abends kann man sagen, Pornos an, wo Frauen manchmal so fürchterlich schreien, als wenn ihnen etwas angetan wird. Eigentlich scheint es immer die selbe Frau zu sein. Wer weiß, ob es ein Foltervideo ist. Er hört das aber sehr leise, so dass man es kaum hört ( meine Kinder haben das bisher nicht mitbekommen zum Glück, ich habe aber auch sehr gute Ohren ) das nur ab und zu hört, wenn da wirklich laut geschrien wurde. Denke ich gehe gleich mal runter zu dem. ( Gute Idee ). Einen fiesen Spruch werde ich mir aber nicht verkneifen. So fertig dieser Mensch. Von morgens bis abends fast durchgehend sich so etwas anzuhören. Meine Befürchtung ist, dass er sich etwas ankuckt wo eine Frau gefoltert wird. So schätze ich diesen Wicht nämlich ein. Also leider habe ich eine gute Menschenkenntnis. Ich muss mir das wohl nicht gefallen lassen. Ich möchte so etwas nicht hören. Würde ihm gerne mal die Polizei oder Kripo an den Hals hetzen. Was der sich sonst so ankuckt will ich nicht wissen. Ja, und wenn mir dann noch andere Menschen blöde kommen ( heute war es einmal so ), dann denke ich, "gut, gut, wenn solche gehen." Aber das ist doch Schwachsinn, jemand er so etwas macht, will, ist genau so düster wie solche die man los werden will. : )

Louis
Beiträge: 245
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Louis » Mo 6. Sep 2021, 21:31

Agape hat geschrieben:
„Liebe ist das einzige, was es immer schon gab und immer geben wird.“
Ja, du hast recht Agape-Liebe, Liebe hat es immer gegeben. Im Zentrum, ein Gefühl so stark wie nichts vergleichbares.
Ich denke dieses Gefühl dort zu beschreiben passt das Wort Liebe / Agape-Liebe besser wie Agape.
Was hat dieses Gefühl mit uneigennütziger Liebe zu tun Marsianer ?

Louis
Beiträge: 245
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Louis » Mo 6. Sep 2021, 21:43

Agape hat geschrieben:It's a never ending story. Aber nur für solche Menschen, die mitspielen. Jedoch mit denen wird gerechnet. Geht diese Rechnung wohl jemals auf?

Ja die Rechnung geht auf, für die die nicht mitspielen. Ich denke mit so vielen haben selbst sie nicht gerechnet. Momentan sind 61% geimpft, läuft das Jahr aus wieviel % sind dann noch geimpft, was denkst du Agape ? „It’s a never ending story“…. das hoffe ich doch :) ( bin kein Zocker ;)

Louis
Beiträge: 245
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Louis » Mo 6. Sep 2021, 22:00

Laut deiner Definition wäre das dann aber keine Ewigkeit?

Doch, es ist ja schon geschehen, Als Dreidimensionales Wesen tut man sich schwer damit. dass es keine Zeit gibt. Unsere Sichtweise konzentriert sich auf das hier und jetzt; wir können auch jederzeit zurück gehen. G-d ist es zudem möglich etwas aus der Akashachronik zu löschen. Das gab es dann nie! Die Wissenschaft würde vielleicht einwerfen: Energie geht nicht verloren. Geht sie ja nicht, wir könnten das gelöschte Ereignis ja noch in unseren Geschichtsbüchern finden. Wie ein Märchen..
Wenn du den Menschen als Jesus bezeichnest, nicht das Wesen, das in dem Menschen inkarnierte? Dann könnte allerdings gefragt werden, wieso er vorher Christus gewesen sein soll und was das dann bedeuten sollte.

Er war nicht Christus. Christus ist Christus und Jesus ist Jesus. Ich weiß was die Bibel schreibt, wer nicht glaubt…
Schaut ihr ihn schaut ihr den Vater! Wie Jesus entstanden ist, erkläre ich hier ungern. So ein Gefühl ?
Christus war äonisch in diesem Wesen, bis sie sich abtrennte. Auf die Suche machte.

Hm.

Ja :)
Zuletzt geändert von Team am Sa 18. Sep 2021, 09:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fehlerhaften Zitiercode instandgesetzt, eine Zeile inhaltlich nicht kommentiierten Zitatierrest entfernt

Louis
Beiträge: 245
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Louis » Mo 6. Sep 2021, 22:03

„Also sind wir uns einig, daß das "physikalische Universum" entstanden ist.“

Nie was anderes behauptet, sagte G-d ist ewig ;)

Louis
Beiträge: 245
Registriert: Sa 10. Jul 2021, 13:16

Re: Überlegungen zur Impfausweisfrage

Beitragvon Louis » Mo 6. Sep 2021, 22:04

Goldmädchen hat geschrieben:Hier noch das Video mit Madonna der Popsängerin. Irgendwo meinte sie das mit dem " Nicht alle werden es schaffen ". Das ganze ist auf englisch. der Ersteller nimmt die ganzen Symbole und Texte des Auftritts unter die Lupe. Falls es etwas wichtiges ist, könntest Du , Marsianer, es mit uns teilen ? Also ich verstehe leider nicht so viel.


Kann das Video von Madonna nicht finden Goldmädchen ?
Zuletzt geändert von Team am Sa 18. Sep 2021, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Überlanges Zitat des Vorbeitrags eingekürzt.


Zurück zu „Alles und Nichts - Miteinander reden in einer fanatisierten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Goldmädchen, Marsianer und 2 Gäste