Quanten

Ein maximal zensurfreies Gesprächsangebot im Rahmen oadischer Entwicklungszusammenarbeit: Zufriedenwerden, Yoga, Xenographie, Wissenschaft(skritik), Verstehenlernen, Umweltschutz, Träume, Spiritualität, Religion, Quantenwelt, Permakultur, Oadischsein, Nachrichten, Minimalismus, Liebeleben, Konsumsekte, Jesus, Inspiration, Heimat, Gott, Freidenker, Esoterik, Denken, Christenheit, Buddhismus, Aussteigen
Marsianer
Beiträge: 286
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:42

Quanten

Beitragvon Marsianer » Di 2. Feb 2021, 17:09

So ganz verstehe ich nicht, was die Botschaft sein soll, aber als Randnotiz kann das wohl mal zitiert werden.
Christine Mann: Das Interessante war, wir haben beide Psychologie in Münster studiert, das war ein marxistisch-leninistischer Fachbereich, und da haben wir reinen Materialismus gelernt. Und dann hat mein Vater [Werner Heisenberg] uns mal auf einen Spaziergang mitgenommen und hat sich das erklären lassen. Schließlich sagte er: Ja, also die Entstehung der Welt aus der Materie, das ist genauso wie ich selber auch schon mal aufgeschrieben habe. ABER die Materie ist nicht das, was man sich da runter vorstellt. Die Materie ist eben nicht, wie die meisten denken, kleine Kügelchen, sondern ein ganz komplexes Gebilde aus noch kleineren Quanten und selbst die sind eine Kondensation von Energie.

Frido Mann: War nicht die Formulierung: Das stimmt ja alles, aber es ist genau umgekehrt – es ist nicht der Geist, der aus der Materie kommt, sondern letztlich ist alles geistig und daraus entsteht dann Materie?

Christine Mann: Nein, so hat er es nicht gesagt, sondern: Letztlich hat Platon recht, die Ideen und das Geistige sind die Grundlage der Welt.

https://www.dm.de/unternehmen/alverde-m ... sik-559138

Zurück zu „Alles und Nichts - Miteinander reden in einer fanatisierten Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste