Regularium dieses Unterforums

Themen für die deren Eröffner Diskussionsregeln definierten und/oder Moderation ausüben dürfen. ~ (Gastzugang unter Name & Passwort = Anonym)
Team
Administrator
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:14

Regularium dieses Unterforums

Beitragvon Team » Fr 1. Okt 2021, 07:02

Das Konzept dieses Forums legt viel Wert auf Zensurfreiheit. Zensur oder Betreiberschikanen mit inhaltlicher und formeller Begründung lassen sich in der Praxis nicht sauber voneinander trennen. Manche Forenteilnehmer fühlen sich jedoch vom Stil anderer Forenteilnehmer gestört, sie verstehen ihr Auftreten nicht, empfinden Abneigung oder Resignation aufgrund der Umstände oder "negativer Schwingungen". Das Forenteam möchte hierbei nicht eingreifen. Es möchte jedoch Forenteilnehmern in diesem strukturell abgetrennten Unterforum die Möglichkeit eröffnen, sich in selbsteröffneten Themenstängen einen Rahmen zu schaffen, der ihnen mehr entgegenkommt.

Das stellt sich das Forenteam ungefähr so vor:

- Derjenige, der in diesem Unterforum ein Thema eröffnet, der sollte in Startbeitrag definieren, was alle Teilnehmer in diesem Themenstrang besonders beachten sollen. Diese müssen im Startbeitrag stehen, denn die anderen Nutzer sollten ganz klar wissen, wo sie diese kompekt nachschauen können.

- Der Themeneröffner kann sich an das Forenteam wenden und diesem z.B. auch mitteilen, welche Beiträge wegverschoben werden sollen. (In diesem Forum werden keine Inhalte gelöscht, nur Editierreste, Doppelbeiträge und dergleichen mehr.)

- Jeder Forennutzer hat das Recht im Hauptbereich des Forums auf Inhalte aus diesem Unterforum zu antworten. Sofern es noch kein ergänzendes Thema im Hauptbereich gibt, darf er dort einen solchen Themenstrang eröffnen und auf diesen im Ursprungsstang hinweisen, jedoch nur mit einem z.B. durch "Diskussion hierzu im Hauptforum:" knapp ergänzten Link. Dies darf wiederholt werden, wenn 1. mindestens ein Monat vergangen ist und 2. seit dem letzten Hinweis mindestens fünfzig neue Beiträge im Strang hinzugekommen sind.

- In diesem Unterforum darf andersherum ebenso auch in neu eröffneten ergänzenden Themensträngen zu Inhalten im Hauptbereich geantwortet werden. Diese Themenstränge dürfen im anderen Thema nach eigenem Ermessen verlinkt werden.

Goldmädchen
Beiträge: 484
Registriert: So 16. Aug 2020, 13:59

Re: Regularium dieses Unterforums

Beitragvon Goldmädchen » So 3. Okt 2021, 16:39

Kompliziert. Verstehe ich es richtig, hier darf man Themen eröffnen, wo man die Regeln selbst aufstellt ? : ) Kann aber auch statt hier auf einen Beitrag zu antworten im Hauptforum antworten ? Ich habe wenig Zeit gehabt daher konnte ich noch nicht beim Thema Buddhismus antworten. Passiert noch zeitig. Kann gut sein, dass ich möchte, dass das Thema hir hin verschoben wird bald. : )

Team
Administrator
Beiträge: 17
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 11:14

Re: Regularium dieses Unterforums

Beitragvon Team » Mo 4. Okt 2021, 07:55

Goldmädchen hat geschrieben:Kompliziert. Verstehe ich es richtig, hier darf man Themen eröffnen, wo man die Regeln selbst aufstellt ? : )

Ja, das müssen keine komplizierten Regeln sein. Vielleicht werden auch gar keine Regeln formuliert und einfach nur vom Threaderöffner manche Moderationsentscheidungen getroffen.

Da es in diesem Bereich um Grenzziehungen geht, bei denen es auch zu Unmut kommen kann, wurden einige weniger allgemeine Regeln formuliert, damit dazu Klarheit herrscht und nicht darum gebalgt werden müßte.
Kann aber auch statt hier auf einen Beitrag zu antworten im Hauptforum antworten ?

Ja, es soll niemandem ganz verboten werden sich zu etwas zu äußern. Nur würde er es vielleicht dann nicht in einem bestimmten Themenstrang dieses Unterforums mehr dürfen.
Kann gut sein, dass ich möchte, dass das Thema hir hin verschoben wird bald. : )

Themenverschiebungen dieser Art werden nicht stattfinden. Es sollte dann ein neues Thema hier eröffnet werden als Fortsetzung unter neuen Bedingungen.


Zurück zu „Themenstränge bei Spezialregularien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast